Unsere Ziele sind gestaffelt:

Zunächst wollen wir eine Grundversorgung mit Nahrungsmitteln gewährleisten, welche bisher nicht gegeben ist. Als erste Unterstützung sind zwei Mahlzeiten pro Tag gedacht, was aber später auf drei aufgestockt werden soll.

Als nächsten Schritt soll ein Fonds angelegt werden, um im Krankheitsfall eine zeitnahe Versorgung mit Medikamenten und ärztlicher Behandlung für die Kinder gewährleisten zu können.

Desweiteren wollen wir für Miete, Strom und Wasser im größeren Waisenhaus aufkommen. Das zweite Waisenhaus und die Schule werden umsonst zur Verfügung gestellt.

Außerdem möchten wir die Verhältnisse in der Schule verbessern, d.h wir benötigen Gelder, um die Lehrer zu bezahlen, die bisher so gut wie kein Geld erhielten. Wir hoffen dadurch die Lehrer zu motivieren und so die Unterrichtsqualität zu verbessern.