Die Idee

Anfang 2019 kam uns die Idee: Die traditionelle togolesische Schneiderkunst erschafft wunder­­schöne Produkte. Wir bilden doch Schneider­innen aus. Können wir daraus nicht im Sinne des fairen Handels etwas machen?

Die Idee für unser Label Lebensfreude ToGo war geboren: Dinge, die Freude bereiten. Aus Togo – zum täglich mitnehmen: Lebensfreude ToGo.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal unseren Dank an made in aussprechen, die unser Label entworfen haben!

Langfristiger Plan

Langfristig wollen wir fair gehandelte Assessores und Anziehsachen vertreiben. Erste Einblicke zu Produkten, Stoffen und der Arbeit in Togo und Deutschland könnt Ihr bereits auf unserem Insagram Kanal bekommen.

Beim Vertrieb ist uns insbesondere die Arbeit zu fairen Bedingungen und die Transparenz für unsere Kunden sehr wichtig.